Tolerieren

Toleriere, was ist. Du findest es nicht gut, und du kannst es auch nicht (mehr) akzeptieren im Sinne von "Schon okay". Du fühlst eher ein "Echt schade", aber du hast aufgehört zu kämpfen. Du bist nicht im Widerstand, sondern im Ertragen und Aushalten. Nicht zu angenehm wie das Akzeptieren, aber deutlich besser, als innerlich dagegen anzukämpfen und zu leiden. Du leidest nicht, du erträgst.