Aktives Zuhören

Aktives Zuhören

"Aktives Zuhören" ist eine Konfliktpräventionsstrategie. Mit ihr schaffst du zu Beginn von Gesprächen eine gute Atmosphäre, damit dein Gegenüber dir vertrauen kann und sich öffnet. Die Strategie besteht aus den drei Einzelphasen "Assistieren", "Paraphrasieren" und "Verbalisieren". Wer diese Phasen nicht ernst nimmt, riskiert beim Anderen Widerstand und Angst (vor dir bzw. vor Veränderung).

Apokalyptische Reiter der (Paar-)Beziehung

Die vier apokalyptischen Reiter nach Gottman stehen für die Kommunikationssünden, die eine ... Beziehung dauerhaft ruinieren und sich in vielfältiger Gestalt als prozesshaftes Geschehen zeigen und zur Trennung ... führen können:

Auslöser vs. Ursache

Auslöser vs. Ursache

In der FAZ vom 30. Aug 2020 heißt es, es gäbe Patienten, die den Rettungssanitäter Tobias Schlegel "aufregen würden" (siehe Foto). Es mag sein, dass er sich über sie aufregt. Aber was definitiv nicht geht: Dass sie ihn aufregen. Genauer wäre: "Ich rege mich über sie auf, weil ...". Diese Unterscheidung mag kleinkariert wirken, sie ist aber zentral für deine Anti-Ärger-Kompetenz, denn je weniger Verantwortung und Macht du anderen gibst, desto weniger abhängig bist zu.

Begleiten vs. Befehlen

Begleiten vs. Befehlen

Was machen, wenn aus deiner Sicht dein Gegenüber etwas ändern sollte, und sei es allein zu seinem Vorteil, also ganz ohne Nutzen für dich? Welche innere Haltung nimmst du ein und wie sprichst du mit ihm?

Onepager "Konflikte erkennen"

Onepager "Konflikte erkennen"

Alle 4 Artikel zum Thema "Konflikte erkennen" an einem Ort: Was ist ein Konflikt? Woran erkennst du Konflikte? Wie eskalieren Konflikte? Was unterscheiden Bedürfnisse von Strategien? ... Alle vier Artikel zum Thema "Konflikte erkennen" an einem Ort (siehe unten und Links zu den Artikeln):

Schlagfertigkeit

Wie Hessi James mit einfachster Schlagfertigkeit den gefährlichen John in die Schranken weist, Zwei Kompetenzen reichen: