Konflikt-Nutzen: Erkenne den Engel im Arsch

Konflikt-Nutzen: Erkenne den Engel im Arsch

Wenn du denkst, der andere ist ein Arsch, dann irrst du. Er ist immer nur ein Arsch-Engel ... Jammerst und klagst du noch oder wertschätzt du schon den Schmerz als notwendigen ersten Impuls deiner Persönlichkeitsentwicklung?

  Philipp Karch
Konflikt-Definition: Ent-erwarte dein Leben und es wird leicht

Konflikt-Definition: Ent-erwarte dein Leben und es wird leicht

Von Natur aus gibt es keine Konflikte. Nur Konfliktangebote. Es liegt allein an dir und deinen Erwartungen und Bewertungen ... Nimmst du jedes Konfliktangebot noch an oder selektierst du schon? Und bist du noch erwartungsabhängig oder schon selbstfürsorglich-frei?

  Philipp Karch
Konflikt-Qualität: Sei kein Reh, sei kein Gorilla

Konflikt-Qualität: Sei kein Reh, sei kein Gorilla

Zwischen scheuem Reh und aufbrausenden Gorilla liegt ein schmaler Grad, und dieser Grad heißt "Selbstbehauptung" ... Von Natur aus gibt es keine Konflikte. Nur Konfliktangebote. Es liegt allein an dir und deinen Erwartungen und Bewertungen, wie viele Konfliktangebote zu Konflikten werden.

  Philipp Karch
Konflikt-Merkmale: Erkenne Konflikte an sechs Merkmalen

Konflikt-Merkmale: Erkenne Konflikte an sechs Merkmalen

Es gibt sechs Arten von Konfliktmerkmalen, drei innere und drei äußere. Je früher du sie wahrnimmst, desto größer deine Handlungsspielräume. Es gibt sechs Arten von Konfliktmerkmalen, drei innere und drei äußere. Je früher du sie wahrnimmst, desto größer deine Handlungsspielräume, aufkommenden Konflikten etwas entgegenzusetzen.

  Philipp Karch
Konflikt-Dynamik: In 9 Schritten zum Untergang

Konflikt-Dynamik: In 9 Schritten zum Untergang

Nach der Theorie von Glasl eskalieren Konflikte in 9 Stufen. Was als leichte Verstimmung beginnt, endet am Ende "gemeinsam in den Abgrund". Wer die Eskalationsstufen ignoriert, riskiert gravierende Verschlimmerungen. Im schlimmsten Fall droht eine dauerhafte Verhärtung. Nach der Theorie von Friedrich Glasl eskalieren Konflikte in 9 Stufen. Was als leichte Verstimmung beginnt, endet am Ende "gemeinsam in den Abgrund". Wer die Eskalationsstufen ignoriert, riskiert gravierende Verschlimmerungen. Im schlimmsten Fall droht eine dauerhafte Verhärtung.

  Philipp Karch
Beobachtung vs. Bewertung: Sieh das, was ist und lass alle IBU's

Beobachtung vs. Bewertung: Sieh das, was ist und lass alle IBU's

Stelle fest, was ist, ohne zu interpretieren, ohne zu bewerten und ohne zu urteilen. Betrachte, was ist, ohne dem Wahrgenommenen eine Bedeutung zu geben, ohne Verlangen oder Ablehnung. Metamorphisiere zur Videokamera, die nur festhalt, was ist, ohne zu denken, fühlen oder empfinden.

  Philipp Karch
Bedürfnis & Emotion: Achte auf den MOSSAD

Bedürfnis & Emotion: Achte auf den MOSSAD

Unerfüllte Bedürfnisse führen zu unangenehmen Emotionen. Emotionen sind somit wichtige Signale, wenn wir etwas nicht bekommen haben, was uns wichtig war. Unerfüllte Bedürfnisse führen zu unangenehmen Emotionen. Emotionen sind somit wichtige Signale, wenn wir etwas nicht bekommen haben, was uns wichtig war. Typische unangenehme Emotionen sind Wut, Ohnmacht, Schuld, Scham, Angst und Trauer (WOSSAT). Nicht Mossad, sondern Wossat.

  Philipp Karch
Bedürfnis vs. Strategie: Zweck schlägt Mittel

Bedürfnis vs. Strategie: Zweck schlägt Mittel

Bedürfnisse sind unsichtbare, unaustauschbare Motive im Innen, Strategien sind sichtbare, meist austauschbare Taten im Außen. Suchst du die Lösungen noch im sichtbaren Außen oder findest du sie schon im unsichtbaren Innen?

  Philipp Karch