5. Prozessual: Erst Assistieren, dann Informieren, dann Motivieren

Kommuniziere, wenn möglich, grundsätzlich in drei aufeinander aufbauenden Stufen

  1. Assistieren ("einfühlendes Zuhören"): Höre aktiv zu, in dem zu  ganz für den anderen da bist - keine Ablenkungen, keine Unterbrechungen, keine Bewertungen. Dafür Bestätigungssignale und Einfühlung.
  2. Informieren ("vollständiges Informieren): Erläutere deinem Gegenüber deine Sicht, ohne Reizformulierungen zu verwenden. Bei Bedarf versuche, in dieser Phase eine "Weg-von-Motivation" auszulösen.
  3. Motivieren (situationsgerechtes Anschubschen): Initiiere eine Lösungsabsicht, eine Art "Hin-zu-Motivation", sobald dein Gegenüber signalisiert hat, dass er bereit für eine Veränderung ist.

Motivation.pdf Motivation