Altlasten loswerden (Schritt 2/3)

Geschrieben am 21.08.2022
von Philipp Karch

Nachdem du dir in Schritt 1 zentrale Erfolgsfaktoren für ein ärgerarmes Leben draufgepackt hast, geht es jetzt in Schritt 2 darum, alle möglichen offenen Rechnungen oder unerledigten Geschäfte aus der Welt zu schaffen. Denn was bringt die schönste Theorie, wenn du sie praktisch nicht anwenden kannst, weil dir noch etwas im Weg seht.

Werde dir bewusst, welche früheren Erlebnisse noch nicht vollständig verarbeitet sind. Du kannst dir dabei folgende Aspekte anschauen: 

  • Person und Stellvertreterpersonen (dein Chef könnte sinnbildlich für deinen Vater stehen)
  • Beobachtetes (Nicht-)Verhalten des Anderen (Formulierungen, Körpersprache, Stimme, Handlungen, Versäumnisse, ...)
  • Unerfüllte Bedürfnisse (Frieden, Freiheit, Wahrnehmung, Wertschätzung, Effektivität, ...)
  • Unangenehme Emotionen (Wut, Ohnmacht, Schuld, Scham, Ohnmacht, Trauer, ...)
  • Nicht eingehaltene Glaubenssätze oder Normen (Man sollte / muss / darf nicht / ...)

Werde dir bewusst, was dich noch kränkt bzw. was du dir noch wünschst und geh auf die Person zu. Falls dir dieser Schritt schwerfällt, kannst du vorher noch diesen Online-Kurs belegen (in Planung) oder ein Coaching in Betracht ziehen.