Es gibt 9 Eskalationsstufen.

Bloßstellen | Drohen | Eskalationsstufen | Konfliktdynamik | Lästern | Störungen haben Vorrang (TZI)


Nach der Theorie von Friedrich Glasl eskalieren Konflikte in 9 Stufen. Was als leichte Verstimmung beginnt, endet am Ende "gemeinsam in den Abgrund". Wer diese Eskalationsdynamik ignoriert, riskiert gravierende Verschlimmerungen. Im schlimmsten Fall droht eine dauerhafte Verhärtung bis hin zu offenem Kampf (siehe auch PDF).

Mit diesem Wissen wäre eine Einschätzung wie "Das ist nicht so schlimm" eine fatale Bagatellisierung. Auch ein Lawine hat mit einem einzigen Schnellkristall begonnen ...

 


!PK_EskStufen_1P !PK_EskStufen_1P