Gut genug vs. Perfektionismus

Das Konzept "Gut-genug" wurde von Donald Winnicott entwickelt. Es hilft, (destruktivem) Perfektionismus ein konstruktives Gut-Genug entgegenzusetzen.

  Philipp Karch