BIBERisieren


Je konsequenter es dir gelingt, genau zu beobachten, und bei den anschließenden Interpretationen und Bewertungen achtsam vorzugehen, desto eher wirst du ungünstigen Ärger vermeiden können. Und dabei hilft dir der BIBER.

Alles fängt mit deiner Beobachtung (B) an und die ist oft unvollständig. Dann kommt deine Interpretation (I) und die ist häufig recht eigenwillig. Dann deine Bewertung (B) und die ist häufig negativ. Und dann kommen sofort die plagenden Emotionen (E) wie Wut, Schuld oder Scham. Und das sind noch nicht alle. Und am Ende deine Reaktion (R) - das, was du tust oder nicht tust, um deine Emotionen loszuwerden. Deine Reaktion bezieht sich also NICHT auf die anfängliche Beobachtung, sondern auf die ausgelösten Emotionen ...

> mehr