Trink deinen Tee langsam und ehrfürchtig, als wäre er die Achse, um die sich die Erde dreht - langsam, gleichmäßig, ohne Eile in die Zukunft.

Thich Nhat Hanh



> Wie oft fühlst du dich getrieben?

> Wie oft bist du gedanklich in der Zukunft, die noch nicht angefangen hat oder in der Vergangenheit, die schon vorbei ist?

> Was hält dich davon ab, nur in der Gegenwart zu sein, dein ganzes Leben lang, ganz ohne Angst?