Jeder hat seine Traurigkeit. Und die meisten Menschen haben Angst davor.

Mary Gaitskill



> Wie oft gelingt es dir, Trauer im Alltag zu spüren und wie oft liegt etwas anderes darüber (Ungeduld, Neid, Enttäuschung ...)?

> Wärest du in der Lage, Trauer öfter zuzulassen, wenn du sie als Erinnerung an die Liebe positiv umdeuten und wahrnehmen könntest?

> Woher kommt die Angst vor der Trauer und was könntest du ändern, um die Angst loszulassen und immer wieder empfänglich für die Trauer zu sein?