Ich bedaure nicht, was ich getan habe. Ich bedauere, was ich nicht getan habe.

Ingrid Bergmann
 


> Bedauerst du etwas, was du getan hast?

> Falls ja, warum? Du hast es doch getan. Du hast in jenem Moment das getan, was deine beste Wahl war. Also warum etwas bedauern, was du erstens nicht mehr ändern kannst und zweitens gar nicht anders konntest?

> Und was könntest du demnächst einmal bedauern, nicht getan zu haben, sei es aus Angst oder aus Bequemlichkeit?